Supra #4 gibt´s in folgenden Läden:

Fanladen, Brigittenstraße 3
Buchhandlung, Schulterblatt 55
Subvert Store, Neuer Pferdemarkt 32
Lockengelöt, Wohlwillstraße 20
KunstKiosk, Paul-Roosen-Straße 5
TT hoch 3, Beim Grünen Jäger 10
St. Pauli-Archiv, Wohlwillstr. 28
Strips & Stories, Seilerstrasse 40
Heinrich Heine Buchhandlung, Grindelallee 26

weitere folgen ...

centro sociale

Kontrollverluste - Interventionen gegen Überwachung

Kontrollverluste - Interventionen gegen Überwachung
15. Januar 2010 - 19:30

Centro Sociale | Sternstraße 2

Vortrag, Buchvorstellung und Diskussion mit:

Dr. Peter Ullrich [Ex-Leipziger Kamera] und
Torsten Michaelsen und Ole Frahm [LIGNA]

10.000 Jahre Mensch

10.000 Jahre Mensch
24. Dezember 2009 - 17:00

Centro Sociale | Sternstraße 2

Heiligabend? Nöö! Wir feiern die Aufklärung, essen und machen, was Spaß macht. Ohne Weihnachtsgedöns.

Konzert: The Lessappeal

Konzert: The Lessappeal
12. Dezember 2009 - 21:00

Centro Sociale | Sternstraße 2

erweitertes wohnzimmer mit live-konzert und danach disko vom plattenteller - eintritt gegen spende

www.myspace.com/thelessappeal

Weihnachtsbäckerei im Centro Sociale

Weihnachtsbäckerei im Centro Sociale
9. Dezember 2009 - 15:30

25. November 2009 - 15:30

Centro Sociale | Sternstraße 2

Jaja, wie jedes Jahr im November steht auch diesmal Weihnachten vor der Tür - ob wir wollen oder nicht. Nehmen wir es - wie immer - gelassen und freuen uns auf die positiven Begleiterscheinungen des Budenzaubers, jede Menge Süßkram zum Beispiel.

Kinder ab drei Jahre können sich ohne Anmeldung zu den zwei Terminen im Centro Sociale einfinden, um unter Anleitung der Stenzels dem Plätzchenbacken zu frönen. Um eine kleine Spende wird gebeten.

Konzert mit “Die Charts”

Konzert mit “Die Charts”
14. November 2009 - 21:00

Centro Sociale | Sternstraße 2

Das Erweiterte Wohnzimmer tagt ab 21 Uhr mit Konzert: Die Charts

Danach Disko vom Plattenteller. Eintritt gegen Spende.

Fällt nun endlich die Entscheidung ums Centro Sociale?

http://supra-magazin.net

Aus der Nachbarschaft:

Das Centro Sociale lädt ein zum Warten bei Wasser, Sekt und Musik
am Donnerstag, 5. November - das Tor ist offen ab 16 Uhr, Sekt gibts erst später....

offener brief: not in our name, marke hamburg!

Ein Gespenst geht um in Europa, seit der US-Ökonom Richard Florida vorgerechnet hat, dass nur die Städte prosperieren, in denen sich die "kreative Klasse" wohlfühlt. "Cities without gays and rock bands are losing the economic development race", schreibt Florida. Viele europäische Metropolen konkurrieren heute darum, zum Ansiedelungsgebiet für diese "kreative Klasse" zu werden. Für Hamburg hat die Konkurrenz der Standorte mittlerweile dazu geführt, dass sich die städtische Politik immer mehr einer "Image City" unterordnet. Es geht darum, ein bestimmtes Bild von Stadt in die Welt zu setzen: Das Bild von der "pulsierenden Metropole", die "ein anregendes Umfeld und beste Chancen für Kulturschaffende aller Couleur" bietet. Eine stadteigene Marketing-Agentur sorgt dafür, dass dieses Bild als "Marke Hamburg" in die Medien eingespeist wird. Sie überschwemmt die Republik mit Broschüren, in denen aus Hamburg ein widerspruchfreies, sozial befriedetes Fantasialand mit Elbphilharmonie und Table-Dance, Blankenese und Schanze, Agenturleben und Künstlerszene wird. Harley-Days auf dem Kiez, Gay-Paraden in St. Georg, Off-Kunst-Spektakel in der Hafencity, Reeperbahn-Festival, Fanmeilen und Cruising Days: Kaum eine Woche vergeht ohne ein touristisches Megaevent, das "markenstärkende Funktion" übernehmen soll.

Vom Besatzungssoldaten zum Widerstandskämpfer

24. Oktober 2009 - 19:00

Centro Sociale | Sternstr. 2

Im Rahmen der unter dem Titel “Remember History! Support Resistance” stehenden Alerta-Network – Actiondays berichtet der ehemalige Wehrmachtsangehörige Hans Heisel über seine Arbeit in der Résistance während der deutschen Besetzung von Paris.

Walzerparade 3/4 fürs Viertel

Walzerparade 3/4 fürs Viertel
10. September 2009 - 18:00

Walzerparade gegen steigende Mieten und Gentrification. Für den Erhalt des Centro Sociale! Am Donnerstag 10. September 2009 um 18 Uhr am Centro Sociale, Sternstrasse 2. Bereits ab 16 Uhr serviert das "Kaffee-Haus" in der Centro-Werkstatt Donauwelle und Kaffee.

Solikonzert für das Centro Sociale

Solikonzert für das Centro Sociale
8. September 2009 - 20:00

im Knust | Alter Schlachthof

Ein Solikonzert für das Centro Sociale am Schlachthof mit:

| Torben-Möller Meissner

| Kapelle Herrenweide

| Goodbye Jersey

| Vierkanttretlager

Mehr zum Centro Sociale: www.centrosociale.de

Solikonzert für das Centro Sociale
Solikonzert für das Centro Sociale
Solikonzert für das Centro Sociale

AKTIONSTRAINING WALZERTANZEN im GÄNGEVIERTEL

AKTIONSTRAINING WALZERTANZEN im GÄNGEVIERTEL
28. August 2009 - 21:00

Zwecks Vorbereitung auf die "Walzerparade gegen hohe Mieten, für den
Erhalt des Centro Sociale" (centrosociale.de/dreiviertel), die am 10. SEPTEMBER stattfindet, werden wir uns am Freitag Abend unter Anleitung einer Tanzpädagogin dem Erlernen des Walzertanzes hingeben.

Veranstaltungsort ist der neu eroberte Freiraum im Hamburger Gängeviertel (gaengeviertel.info).

ABENDGARDEROBE ERWÜNSCHT (WAS IHR DAFÜR HALTET)

Inhalt abgleichen